Profil

Es sind nicht die geraden Wege, die meine Neugier wecken, sondern die Um- und Abwege – das Neue, das Unbekannte und bislang noch nicht Erkannte, das entdeckt und erfahren werden will.

Nach einem Studium der Visuellen Kommunikation verschlug es mich in die Welt der Werbung. Neben meiner Mitwirkung in renommierten Agenturen im Rhein-Main-Gebiet und in Berlin arbeitete ich mehrere Jahre für eine internationale Unternehmensberatung und eine Fluggesellschaft in Frankfurt/Main. Parallel absolvierte ich ein Studium der Kulturwissenschaft, Filmwissenschaft und Kunstgeschichte in Berlin, London und Los Angeles und promovierte im Fach Medienkultur in Weimar.

Seit nunmehr neunzehn Jahren bin ich erfolgreich als Art Director/Creative Consultant und nach einer Weiterqualifikation am artop Institut der Humboldt Universität Berlin als Identity- und Design Thinking/Futures Thinking Coach für Unternehmen, Institutionen und Privatpersonen tätig. Darüber hinaus lehre und forsche ich seit vielen Jahren an verschiedenen Instituten und Universitäten, wie der Europa-Universität Viadrina, der Brandenburgischen Technischen Universität Cottbus und der Universität Bayreuth. Meine derzeitigen Schwerpunkte sind Transtextual Storytelling als Methode der Identitätsstiftung und -findung im Film und Science Fiction als Mind-Opener zukünftiger Herausforderungen. Zentrale Themen sind hierbei New Work, Co-Working und die Chancen in der Hochschul- und Schreibdidaktik in Zeiten fortschreitender Digitalisierung.


Referenzen: